Ziel des vorliegenden Konzepts ist der systematische Aufbau von Computerkompetenz und die Einbindung in den Sachunterricht in der Klassenstufe 3.

 DBneu 2 33Prozent2children

Klassenstufe 3

Je Woche eine Teilungsstunde

Ca. 39 Stunden, die unten vorgegebenen Stundenzahlen sind als Vorschlag zu verstehen.

Inhalte:

  • Bedienung des Computers. (3 Stunden)

 

Einschalten und ausschalten des Computers, sorgfältiger Umgang mit dem Arbeitsplatz.

Besprechung des Regelkataloges für das Verhalten im Computerraum. (Regeln an der Wandseite)

 

  • Aufbau eines Computers (Benennung der einzelnen Teile). (3 Stunden)
  • Welche Teile befinden sich im Computer?
  • Kompetenz über die wesentlichen Termini einer IT-Hardwareausstattung.
  • Speichermedien nennen.
  • Die Tastatur (5 Stunden)
  • Welche Tasten haben welche Funktionen?
  • Kompetenz im Umgang mit einer handelsüblichen Computertastatur.
  • Tastaturdiktat als Lernzielkontrolle.
  • Optional: Anbahnung des 10-Finger-Schreibens mit einer kindgemäßen Software.
  • Sicherheit im Umgang mit einer Textverarbeitung (8 Stunden)
  • Einfache für den Grundschulbereich wichtige Funktionen einer Textverarbeitung kennen lernen.
  • Erkennen, dass die wesentlichen Funktionen übertragbar sind auf andere Programme.
  • Schreiben von einfachen Texten aus dem Deutsch- und Sachkundeunterricht.
  • Speichervorgang am Beispiel einer Textverarbeitung erlernen.
  • Kompetenz im Umgang mit dem Schulserver (4 Stunden)
  • Vergabe eines Benutzernamens und eines Passwortes.
  • Anmeldung und Abmeldung am Server.
  • Speicherung der durch Schüler erstellten Dateien auf dem Server.
  • Abruf und Weiteverarbeitung der gespeicherten Dateien.
  • Der Dateimanager am Beispiel des Explorers (8 Stunden)
  • Anlegen und Löschen von Ordnern.
  • Aufbau einer Ordnerstruktur mit einem kindgemäßen Inhalt.
  • Berücksichtigung vorgegebener Konventionen.
  • Kopieren, verschieben, löschen von Dateien.
  • Umbenennen von Dateien.
  • Grundfunktionen eines Betriebssystems kennen lernen und anwenden (6 Stunden)
  • Erlernen der wichtigsten Funktionen am Beispiel eines ausgesuchten Betriebssystems.

(z.B.Systemsteuerung, Desktopgestaltung, Fenstereinstellungen usw.)

Die Evaluation erfolgt durch einen Multiple-Choice Test, wahlweise in gedruckter oder digitaler Form.

(2 Stunden) Alternativ kann ein praktischer Test in den letzten beiden Stunden durchgeführt werden.

   
Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
   
   

Exz Dig Schule Urkunden

   

Standort

   

Adresse

Hannemannstraße 68

12347 Berlin

   

ÖPNV-Verbindungen

metrobus 18x18 mit dem Bus M44 ab S-Bahnhof Herrmannstraße bis Haltestelle Wussowstraße

icon ubahn mit der U7 bis U-Bahnhof Blaschkoallee

BVG

   
© Herman-Nohl-Schule 2020