Termine  

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
   

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

die Herman-Nohl-Schule leistet mit ihrem Ganztagsbetrieb einen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Wir verknüpfen Bildung, soziales Lernen und sinnvolle Freizeitgestaltung miteinander.

Durch den Ganztagsbetrieb wird unsere Schule zum Lern- und Lebensort, der eine kontinuierliche und individuelle Förderung der Kinder möglich macht. Es entsteht eine Lernkultur, die die unterschiedlichen Voraussetzungen und Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt und einen vielgestaltigen Schulalltag ermöglicht.

Die kontinuierliche Verbesserung der Lehr- und Lernkultur ist ein Schwerpunkt der Herman-Nohl-Schule. Unterricht und außerunterrichtliche Angebote richten sich nach den Lern- und Lebensbedürfnissen der Schüler und beziehen sich inhaltlich und organisatorisch aufeinander.

Mit der offenen Ganztagsgrundschule bzw. gebundenen Ganztagsgrundschule im Europaschulbereich stehen Ihnen, den Eltern, konzeptionell und zeitlich unterschiedlich ausgerichtete schulische Angebote zur Verfügung.

Verlässliche Halbtagsgrundschule (VHG) und Offener Ganztagsbetrieb (OGB)

Wie jede andere Grundschule in Berlin ist auch die Herman-Nohl-Schule eine verlässliche Halbtagsgrundschule, das heißt, die Kinder werden von 7:30 bis 13:30 Uhr auf jeden Fall verlässlich in der Schule (Hannemannstr. 68-70, 12347 Berlin) betreut – auch wenn der Unterricht schon früher beendet sein sollte. Dieses Angebot ist für Sie, die Eltern, kostenlos.

Im offenen Ganztagsbetrieb wird das Angebot der verlässlichen Halbtagsgrundschule (7:30 bis 13:30 Uhr) um ergänzende Förderungs- und Betreuungszeiten in Form von Angebotsmodulen erweitert:

Frühbetreuung:                       06:00 bis 7:30 Uhr

Nachmittagsangebot:             13:30 bis 16:00 Uhr

Spätbetreuung:                       16:00 bis 18:00 Uhr

Ferienbetreuung

 

Hortbetreuung

Die Hortbetreuung findet, für die Klassenstufen 1 – 3 nach Unterrichtsschluss in unserem externen Gebäude (Riesestraße 2-4, 12347 Berlin) statt. Für Kinder der Klassenstufen 4 – 6 erfolgt die Hortbetreuung im Schulgebäude. In der Hortbetreuung eingeschlossen ist auch ein warmes Mittagessen für ihr Kind.

 

Module (Hort)

Für die Teilnahme an einzelnen oder allen Modulen der offenen Ganztagsgrundschule ist der Nachweis eines Betreuungsbedarfs notwendig, der bei Berufstätigkeit oder Ausbildung der Eltern sowie aus besonderen sozialen, familiären oder pädagogischen Gründen gegeben ist. An den Kosten für die Betreuungsmodule und das Mittagessen müssen sich die Eltern, abhängig von ihrem Einkommen, beteiligen.

 

Anträge zur Hortanmeldung gibt es im Sekretariat während der Sprechzeiten oder als Download unter:

https://www.berlin.de/sen/bjf/service/formulare/

 

Gebundener Ganztagsbetrieb (GGB) in der staatlichen Europaschule Berlins (SESB)

Ein Teil der Herman-Nohl-Schule besteht aus einer der 17 staatlichen Europaschulen Berlins mit dem Ziel der integrierten Erziehung bilingualer Lerngruppen (deutsch – italienisch) in einem durchgehend zweisprachigen Unterricht. Der Schulalltag der SESB findet im gebundenen Ganztagsbetrieb statt. Hier gibt es ein schulisches Gesamtkonzept von Unterricht, Erziehung, ergänzender Förderung und Betreuung, an dem alle Schülerinnen und Schüler in der Zeit von 8:10 bis 16:00 Uhr an mindestens vier Tagen in der Woche verpflichtend teilnehmen.

Der Besuch der gebundenen Ganztagsgrundschule ist für die Eltern kostenfrei, nur die Kosten für das Mittagessen (verpflichtend) müssen übernommen werden.

Betreuungsmodule vor und nach der Unterrichtszeit von 08:10 bis 16:00 Uhr erweitern das Angebot der gebundenen Ganztagsgrundschule äquivalent zur OGB.

Verpflegung

Kinder, die eine Grundschule im gebundenen Ganztagsbetrieb besuchen sind nach dem Berliner Schulgesetz verpflichtet in der Schule Mittag zu essen. Hierfür müssen alle Eltern für die Schulzeit ihrer Kinder einen gültigen Essensvertrag mit dem Caterer der Schule abschließen. Im unserem Fall ist dies die Firma „Graefewirtschaft GmbH“.

Graefewirtschaft GmbH

Gieselerstraße 15

10713 Berlin

Telefon: 030/616 714-03

Telefax: 030/616714-10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://graefewirtschaft.org/

 

 

Ferienbetreuung

Sofern sie dieses Modul gebucht haben findet die Hortbetreuung in den Ferien entweder in unserem Hortgebäude (Riesestraße 2-4, 12347 Berlin) oder in einer unserer Partnerschulen unseres Schulverbundes (Hermann-Sander-Schule, Grundschule am Teltowkanal) statt.

In welchen Ferien die Betreuung wo stattfindet erfahren Sie über Aushänge in unserer Schule bzw. unserem Hort oder auf unserer Homepage.

tabelle

Weitere Fragen bezüglich der Ganztagsbetreuung an der Herman-Nohl-Schule beantwortet Ihnen gern unser Sekretariat oder der koordinierende Erzieher.

Im Schuljahr 2018/19 gibt es auch für unsere Schüler wieder zahlreiche Arbeitsgemeinschaften, die den Schulalltag sinnvoll ergänzen aber auch Spaß, Freude und Interesse fördern.

Arbeitsgemeinschaft

Kursleiter

Klassenstufe

Tag / Stunde

Raum

Englisch

Frau Grant

3.-4. Kl.

Donn 7./8. Std.

13:45-14.30

Aula/MZR

Herkunftssprache Türkisch

Frau Ergün

1.-3. Kl.

Mittwoch

6./7. Std.

Raum 313

 

 

     

Bauen u. Konstruieren mit Fischer-Technik

Frau Gotter

 

ab 3. Kl.

Freitag,

14.00-15.30

Lernwerk-

statt / Altbau

Cartoons / Fumetto

Duilio

 

Freitag,

14.00

S 301

 

 

     

Chor

Herr Jensen

1./2. Kl.

3./4. Kl.

Mon. ca. 12.45

Mon. ca. 13.45

Aula / MZR

Yoga

Frau Pillai

1.-3. Kl.

4.-6. Kl.

Dien. 14-14.45

Dien. 15-15.45

Aula / MZR /

Turnhalle

Break-Dance

Herr Lombino

ca. ab 4. Kl.

Freitag

14.00

Sporthalle

 

 

     

Fußball

 

Herr Krause

5./6. Kl. Jun.

GS + SESB !!

Dienstag

14.30-16.00

Sporthalle

Basketball

ALBA /

TUS Neukölln

Herr Böhm

3.-4. Kl.

Donnerstag

13:45-15.15

Sporthalle

Hockey

TUS Neukölln

Hr. Zitzwitz

1.-4. Kl.

Montag,

15.00-16.00

Sporthalle

   

Standort

   

Adresse

Hannemannstraße 68

12347 Berlin

   

ÖPNV-Verbindungen

metrobus 18x18 mit dem Bus M44 ab S-Bahnhof Herrmannstraße bis Haltestelle Wussowstraße

icon ubahn mit der U7 bis U-Bahnhof Blaschkoallee

BVG

   
© Herman Nohl 2018