Termine  

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
   
Auszug aus dem Bericht der Schulinspektion vom März 2011:
 
An der Herman-Nohl-Schule herrscht eine von Toleranz und gegenseitigem Respekt geprägte Atmosphäre. Die Unterschiede zwischen den Schulzweigen, die große Altersspanne der Schülerinnen und Schüler sowie verschiedene Nationalitäten, Sprachen und Kulturen werden als bereichernde Vielfalt erlebt. Sowohl im Unterricht als auch in den Pausen ist ein entspanntes Miteinander der beteiligten Personen zu beobachten. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Schule umfangreiche Maßnahmen für ein positives Schulklima etabliert hat. Dazu tragen die in den Klassen vereinbarten Verhaltensregeln, ein zielgerichteter Umgang mit Konflikten sowie weitere Maßnahmen zur Gewaltprävention wie Film-, Theater- und Zirkusprojekte bei. Die Schule wurde bei einem Wettbewerb der Unfallkasse Berlin für ein diesbezügliches Filmprojekt ausgezeichnet. Die vom Jugendamt finanzierte Schulstation leistet außerdem in Konfliktfällen sowohl schulbegleitende als auch außerschulische Betreuung.
 
Stärken der Schule:
 
   • intensive Zusammenarbeit der drei Schulzweige
   • breit angelegte Schülerprojekte
   • Beteiligung der Schülerinnen und Schüler am Schulleben
   • überzeugendes Medienkonzept
   • Arbeit in den Schülerfirmen
   • von Toleranz und Respekt geprägtes Schulklima
   • engagierte und innovative Arbeit des Schulleitungsteams
   • vielfältige Kooperationen mit gesellschaftlichen Partnern
 
 
 
   

Adresse

Hannemannstraße 68

12347 Berlin

   

Standort

   

ÖPNV-Verbindungen

metrobus 18x18 mit dem Bus M44 ab S-Bahnhof Herrmannstraße bis Haltestelle Wussowstraße

icon ubahn mit der U7 bis U-Bahnhof Blaschkoallee

BVG

   
© Herman Nohl 2018